de | en

Rundwanderungen

Rundwanderwege in Gerlos

Unsere Gerloser Rundwanderwege bieten einen Panoramablick von allen Seiten!

2-Seen-Runde

3-stündige Wanderung mit Blick auf die wunderschöne Bergwelt. Auffahrt mit dem Kostenlosen Wanderbus möglich.

Vom Startpunkt „Durlaßboden Stausee“ führt ein Weg entlang der Nordseite des Sees über Wiesen- und Waldwege bis zum Larmachbach. Weiter geht es auf der Ostseite bis zur Brücke bei der Schütthofalm. Von der Schütthofalm geht es weiter entlang des Finkaubachs zum Finkausee. Am Alpengasthof Finkau vorbei, über die Bärschlagalm wieder zurück an den Start. Natürlich darf ein leckeres Eis nach der Überquerung der Dammkrone im Seestüberl nicht fehlen.

Arbiskogel (2.048m) – Kirchspitze (2.312m)

7 –stündige Bergtour mit zwei Gipfelsiegen, und einen atemberaubenden Ausblick auf die Kitzbühler und Zillertaler Alpen. Gute Bergschuhe empfohlen.

Hinter dem Musikpavillon im Zentrum von Gerlos führt der Wanderweg Nr.7 immer bergauf durch den Wald direkt zum Arbiskogel Gipfel (2.048m). Vom Arbiskogel geht´s am Braunnelenkopf vorbei bis zum Fuße der Kirchspitze. Von wo der Wander Wanderweg durch felsiges Gelände über den Rücken der Kirchspitze zum Gipfel (2.312m) ansteiget. Empfehlenswert ist am Rückweg unterhalb der Kirchspitze rechts abzubiegen. Von dort führt ein Wanderweg zur Inkarhöhe und weiter zur Stackerlalm. Von dortaus beginnt der abstieg in das Schönachtal und zurück nach Gerlos.

Stauseerunde Durlaßboden

2-stündige Wanderung entlang des wunder schönen Durlaßbodenstausees.

Vom Startpunkt „Durlaßboden Stausee“ führt ein Weg entlang der Nordseite des Sees über Wiesen- und Waldwege bis zum Larmachbach. Weiter geht es auf der Ostseite bis zur Brücke bei der Schütthofalm. Von der Schütthofalm führt ein Weg wieder zurück an den Start der Tour, vorbei an malerischen Almen und Entspannungspunkten und endet noch über die Dammkrone.

Gmünder Stauseerunde

Ca. 1-stündige leichte Wanderung direkt vom Geiserhof aus. Für zwischen durch mal, oder um mit den Kindern einen spannenden Ausflug mit den Pony´s vom Geislerhof zu machen.

Direkt vom Geislerhof Richtung Hotel Almhof, von dort aus zwischen saftigen Blumenwiesen bis zum Zimmererbauer. Weiter geht es in den Wald wo man nach etwa 10 min zu einigen Treppen kommt – die direkt zur Dammkrone führen, dort wartet ein atemberaubender Blick auf den Stausee. Von der Dammkrone aus geht´s flachen Weges zu erst durch einen Tunnel und dann entlang des Sees zurück zum Hotel Almhof. Danach nur noch ein Stück Bergauf und der Geislerhof ist wieder erreicht.


Interaktive Wanderkarte