de | en

Winterwandern

Winterwanderwege in Gerlos

Erleben Sie bei einer romantischen Winterwanderung in eines der tief verschneiten Saitentäler von Gerlos unvergessliche Momente. Hier können Sie die Seele baumeln lassen, abschalten und einfach nur genießen. Die Eindrücke, die Sie bei einem romantischen Spaziergang in verschneiter, glitzernder Winterlandschaft sammeln werden Ihnen bestimmt nicht so schnell vergessen.

Tourenvorschläge

Krummbachtal

Gemütliche, leichte 1 –stündige Wanderung vorbei an drei Jausenstationen. Winterschuhe empfohlen.

Die so genannte „Jausentour“ führt in den Daumen der Gerloser Saitentäler – das Krumbachtal. Die gleich drei bewirtschafteten Hütten machen dieses Tal zum Schmankerlerlebnis. Vom Parkplatz der Isskogelbahn ausgehend führt der Wanderweg Nr. 2 vorbei am Almstüberl bis zur Abzweigung Prölleralm. Am Bach entlang weiter zur Krummbachrast – dort gibt es den besten selbstgemachten Käse weit und breit.

Schönachtal

Gemütliche 1–stündige Wanderung in das malerische Schönachtal. Für Familien mit Kinderwagen bis zur Lackenalm bestens geeignet. Leichte Winterschuhe empfehlenswert.

Gegen über dem Gasthof Oberwirt beginnt der flach ansteigende Wanderweg Nr. 5 entlang des Schönachbaches ins Schönachtal. Nach kurzem Verweilen an der Stinkmoosalm, wo sich ein wunderschöner Blick auf den Talhintergrund bietet, ist in etwa einer Stunde die Jausenstation Lackenalm (1.400 m hoch) erreicht. Ein traumhaftes Winterpanorama erwartet Sie auf der Sonnenterrasse.

Schwarzachtal

1-stündige Wanderung an der Schwarzach entlang. Bestens geeignet für Familien mit Kinderwagen. Feste Winterschuhe werden empfohlen.

Sozusagen eine Wanderung zum Ankommen – das Schwarzachtal empfiehlt sich. Direkt vom Geislerhof aus vorbei am Gmüder Stausee und von dort weiter zum Gasthof Kühle Rast. Von hier aus geht es durch ein kleines Waldstück endlich, aber langsam, bergauf. Etwa eine Stunde wandert man an der Schwarzach entlang bis zur Jausenstation Schwarzachalm. Auf fast 1.400 m wartet der verdiente Kaiserschmarrn!

Wimmertal

1-stündige gemütliche Wanderung für Familien mit Kinder und Kinderwagen. Gute Winterschuhe werden empfohlen.

Sehr gemütliche präsentiert sich das Wimmertal. Direkt vom Geislerhof aus geht´s zum Hotel Kröller, über die Straße auf der anderen Talseite steigt ein Weg leicht an – der Eingang ins Wimmertal! Nach ca. 1 Stunde leichten Fußmarsch auf dem Wanderweg Nr.6 ist die Jausenstation Wimmertalalm erreicht. Ein Wienerschnitzel mit Bergpanorama - ein wohl echter Geheimtipp.


Interaktiver Wanderplan